Das Wetter auf Malta und Gozo Malta und Gozo

Das Wetter auf Malta kann mit den typisch langen, heißen und trockenen Sommern, warmen Frühling und Herbst, und kurzen kühlen Wintern, mit den meisten Regenfällen in den Monaten von Dezember bis Februar, beschrieben werden. Das Wetter ist zwischen Ostern und Mitte Juni perfekt, wenn Sie warme (nicht heiße) Tage und angenehme Abende mögen. In dieser Zeit sind die Strände nicht überfüllt und es ist einfacher ein Stadthotel, ein Farmhaus oder eine Villa mit freien Zimmern zu finden als in der Hochsaison von Jun ibis September, wo die Verfügbarkei kleiner wird, was der grossen Zahl von Touristen, die die maltesischen Inseln während dieser Montae besuchen, geschuldet ist.

Zwischen April und August gibt es kaum Regen und die Tage werden langsam immer warmer. Der August ist der wärmste Monat des Jahres. Die höchste Temperatur, die je auf Malta gemessen wurde, betrug im August 1999 44°C im Schatten (gemessen am Flughafen Luqa). Das ist ziemlich heiß!

Wenn Sie Malta im Sommer besuchen möchten, vergessen Sie Ihre Sonnenmilch nicht, Sie werden sie definitiv brauchen, es sei denn Sie möchten einen Sonnenbrand riskieren.


Über Malta In der deutschen

Fakten über die Maltesischen Inseln

Botschaften und Konsulate auf Malta


Leben auf Malta

Das Wetter auf Malta und Gozo Malta und Gozo


Strände auf Malta und Gozo

Maltesische Kultur und das Kulturerbe

Bürger aus Nicht-Eu-Ländern benötigen ein Visum um nach Malta und Gozo


www.inside-malta.com